Single • Mono Ohrring vs. Piercing

Ja wir wissen es, die Suche nach einem schicken Ohrring hat sich niemals schwerer gestaltet. Zu allem Überfluss haben wir heute nicht nur ein Ohrloch, sondern am liebsten gleich fünf (aber ehrlicherweise sind zwei davon eigentlich Piercings). Kurzum, wir stehen drauf, denn viel hilft manchmal eben doch viel.

Jetzt wollen wir dem ganzen aber auch einen besonderen Charakter verleihen. Wer will schon mit dem x-ten gleichen Stäbchen oder dem Stecker vom Piercer unseres Vertrauens von damals durch die Gegend laufen?

Ein Hauch von nichts

 

Ok ok, wir haben es verstanden. Etwas feines, kleines soll es sein. Gerade so viel, dass man es wahrnimmt aber nicht so viel, dass man nicht mehr sieht wo das Ohr aufhört und der Spaß anfängt. Alles klar.

Doch zuvor lasst uns einen wichtigen Unterschied herausarbeiten: Ein Ohrring kann niemals ein Piercing sein. Denn es unterscheiden sich die Verschlüsse ebenso wie die Handhabung und der Sinn und Zweck. Hier gibt es zwar manchmal Überschneidungen aber unterm Strich sind es doch verschiedene Hausnummern. Ein Piercing ist meist für andere Körperstellen ausgelegt als als ein Ohrring.

Wir haben vorwiegend Ohrschmuck. Kleine Kreolen oder Stecker machen sich dennoch gut im Piercing. Solange sie dich nicht stören und du es nicht ständig herausnehmen musst, weil der Verschluss dich dann in den Wahnsinn treibt. Segmentringe, Stecker mit Gewinde und flach abschließender Platte werden dich in diesem Fall definitv glücklich machen. Denn einmal eingesetzt, liegen sie flach an deinem Ohr an und bleiben dort auch gerne für sehr, sehr lange Zeit. Schlafen, Duschen, Baden, Schwimmen, ab jetzt nur noch mit Ohrschmuck. Und damit auch alles schick glänzend bleibt, ist unser Ohrschmuck dann vorzugsweise aus 14 oder 18 Karat Gold. Dann bleibt er sicher so schön wie am ersten Tag.

Made just for you

 

Wer sich etwas mehr traut kombiniert das Piercing mit einem unserer Single-Ohrstecker oder -Ohrringe. Hier kannst du täglich wechseln wenn du willst (der Verschluss macht es möglich) musst es aber dank dem Material nicht. Ob mit Brilli oder ohne, klein oder doch etwas größer, hier sind der Fantasie und der Kombinationslust keine Grenzen gesetzt.

Und wenn du jetzt die Qual der Wahl hast, komm vorbei. Wir beraten dich gern. Natürlich abgestimmt auf deine Daily Habbits und deinen persönlichen Geschmack.

Was dich noch interessieren könnte

Weitere Blogbeiträge

Vintage Schmuck – Neverending Love

Vintage Schmuck Neverending LoveHast du dich auch schon gefragt ob es immer etwas Neues sein muss? Ob wir längst vergessenes Design und alte...

Holy Moly – Die Jagd nach dem perfekten Verlobungsring

Holy Moly Die Jagd nach dem perfeketen VerlobungsringWegen keinem Thema haben wir es jemals mit so vielen verzweifelten Männern zu tun gehabt wie...